Sprache auswählen:
Schnellkontakt: +48 530 181 818

Menü

Partner

Video

Pulverbeschichtung

Die Pulverbeschichtung ist eine spezielle Auftragungsmethode, bei der eine vorher gereinigtes Metall eine Farbenschicht in Pulverform mit Hilfe von elektrostatischer oder elektrokinetischer Beschichtung aufgetragen wird.

Diese Technologie hat nicht nur Zierfunktionen, hauptsachlich auch die Aufgabe das Material zu schützen; die Pulverfarbe dagegen schützt das beschichtete Metall vor der Korrosion.

Pulverfarben (Lacke) – im Gegensatz zu Flüssigem Lack – sorgen für geben Glatte Beschichtungen, ohne Risse, Flecken, Blasen oder Falten, wodurch diese Technologie der Pulverbeschichtung zu den meist effektivsten Metallbeschichtungsmethoden zählt. Pulverlacke erfordern keine Anwendung von Schichtgrundierung. Sie können als Antikorrosionsschutz verwendbar sein. Sie zeichnen sich mit sehr guten mechanischen Eigenschaften aus haben eine hohe Widerstandsfähigkeit auf die Auswirkungen von chemischen Faktoren; die Widerstandsfähigkeit der thermischen Beschichtung beträgt ca. 100oC.

Die Pulverbeschichtung wird von uns auf Alu-, Stahl- und gezinkten Elementen durchgeführt. Darum können wir unseren Kunden eine reiche Farbpalletten Auswahl anbieten (Farbgebung nach RAL-Palette), sie tragen zur Erlangung eines vielfaltigen Glanzgrades bei.

Bevor wir mit der Beschichtung beginnen, müssen wir das Metall chemisch oder mechanisch reinigen (Kugelstrahl-Schleifmethode).

Unser Ofen hat eine Größe von: 7000 x 1500 x 2000 mm.


Bildergalerie